Arbeitsfelder

Die Arbeitsfelder Projektschule Museum und Lokale Soziale Ökonomie spiegeln die aktuellen Interessensgebiete der Mitglieder wider.

Unsere Arbeitsfelder bilden und entwickeln sich anhand der Ideen, Bedarfe, Aktivitäten und Erfahrungen der beteiligten Mitglieder – thematisch, individuell oder auch gruppen– bzw. projektbezogen. Mitmacher sind jederzeit herzlich willkommen, sei es in den bestehenden Feldern und Projekten oder auch mit Ideen für neue …...

Als gemeinsames Dach gibt der Verein den rechtlichen, organisatorischen und wirtschaftlichen Rahmen vor, unter dem die Arbeitsfelder und Projekte weitgehend autonom agieren können. Sie organisieren und finanzieren ihre Aktivitäten grundsätzlich eigenverantwortlich. Der Verein bietet mit den PROSA-Services Hilfestellungen und unterstützende Leistungen - beispielsweise bei Projektanträgen oder der Zusammenarbeit mit Europäischen Partnern, was bei vielen Vorhaben einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Zudem besteht über die Mitgliedschaft des Vereins in Verbänden und Netzwerken Zugang zu aktuellen Informationen und regionalen Partnern.